Die LAG Neue Medien initiiert über den crossmedia-Wettbewerb eine Spitzenförderung digital-
gestalterischen Schaffens an bayerischen Schulen. Ziel ist, digitale Werkzeuge als
selbstverständliche Medien in den Unterricht zu integrieren und die eigenständige Produktivität und
Kreativität der Schüler mit neuen Lernformen anzuregen und zu unterstützen.
Ein Ort für
die digitale Kreativität
in den Schulen Bayerns
Unterstützt wird die Arbeit der LAG Neue Medien e.V
Die Angebote der LAG Neue Medien sind schulartunabhängig, fächerübergreifend und beziehen alle
digitalen Medien ein.
der verein
Was tun wir?
• Seit 1995 veranstalten wir den größten Medien-Wettbewerb Bayerns „crossmedia“
• Wir stellen aus unseren Mitgliedern die 3-tägige Jury des Wettbewerbs zusammen
• Wir führen staatlich anerkannte Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte durch
Wer sind wir?
Ein Verein zur Förderung von Medienkompetenz an Bayerns Schulen seit 1995.
Was bietet der Verein seinen Mitgliedern?
• Know-how für IT-Laien zum einfachen Einstieg in schülerorientierten Medien-Unterricht
• Informationen für Mitglieder über neueste unterrichtstaugliche Medientechniken inklusive
passender Unterrichtskonzepte
• Mitglieder erhalten jährlich exklusiv eine DVD bzw. einen Download-Zugang zu den
besten Wettbewerbsbeiträgen in einer unterrichtstauglich einsetzbaren Präsentation
• VIP-Einladungen zu unseren Veranstaltungen wie z.B. der crossmedia-Preisverleihung
dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, München
des Bayerischen Rundfunks, München
der Akademie für Lehrerforbildung und Personalführung Dillingen
der Bayerischen Musikakademie, Alteglofsheim
der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern e.V., München
mebis - Landesmedienzentrum Bayern
von unseren Sponsoren
und unseren Kooperationspartnern